Klasse 3b besucht die Feuerwache 4

Zum Abschluss unseres HSU – Themas „Feuer“ besuchten wir die Feuerwache 4.

Gleich im Eingangsbereich konnten wir einen alten Spritzenwagen bewundern, der mit einer Dampfmaschine angetrieben wurde.

Herr Andreas Rückl und sein Kollege Jens informierten uns über Brandschutz, das richtige Verhalten bei Bränden und ihre Arbeit. Besonders spannend war ein Film, der deutlich machte, wie gefährlich es ist, brennendes Fett mit Wasser zu löschen.

Nachdem wir uns die Räumlichkeiten angesehen hatten, gingen wir in die Halle und besichtigten ein Feuerwehrauto. Andreas Rückl rutsch-te für uns an der Stange herunter und zog sogar seine komplette Ausrüstung an, die mit der Sauerstoffflasche insgesamt 25 kg wiegt. Interessant war auch, dass jeder Feuerwehrmann mehrere Berufe hat. Viele machen zuerst eine andere Berufsausbildung wie zum Beispiel Elektriker oder Automechaniker. So können sie Reparaturen selbst erledigen in der Feuerwache. Außerdem werden sie zu Rettungsassistenten ausgebildet, damit sie im Notfall immer erste Hilfe leisten können.

Andreas Rückl und sein Kollege Jens haben uns einen tollen und interessanten Vormittag geboten. Vielen Dank dafür!