Klasse 2b

Die Klasse 2b mit Frau Hübner

weitere Infos folgen.

Anfang Oktober haben die zweiten Klassen jeweils einen Unterrichtsgang zu einer Streuobstwiese in Fischbach gemacht. Wir wurden sehr herzlich von Familie Meyer und Alfred vom Obst- und Gartenverein begrüßt. Schön, dass wir das Lied vom Apfel und den „Spannenlangen Hansel“ als Morgengruß singen konnten.

Frau Meyer hat uns viel Wissenswertes über Obst und die Streuobstwiese erzählt und die Kinder durften Such- und Staffelspiele durchführen. Somit wurde es uns an diesem kühlen Herbsttag auch ein bisschen warm. Interessant war auch die Information, dass ein Apfel mit Loch ein guter Apfel ist. Das ist ein Zeichen dafür, dass der Apfel nicht gespritzt ist.

Besonders spannend war für alle die Herstellung von eigenem Apfelsaft. Die Kinder durften die Äpfel in einer Maschine zerkleinern und pressen. Vom intensiven Geschmack des Saftes zeigten sich alle Schleckermäulchen beeindruckt. Angefüllt mit Wissen und Apfelsaft traten wir den Rückweg an.