Schulanmeldung

Die Schuleinschreibung für das Schuljahr 2021/22 findet am 17. März 2021 statt.

Aufgrund der Coronapandemie ist jedoch noch nicht klar ob die Anmeldung persönlich oder ausschließlich auf dem Postweg stattfindet. Die Stadt Nürnberg beurteilt die Lage täglich nach der jeweils aktuellen Höhe der Infektionszahlen neu.

Wir informieren hier zeitnah!

Folgende Unterlagen sind für die Schuleinschreibung wichtig:

Geburtsurkunde

Falls Ihnen keine Geburtsurkunde vorliegt, können Sie beglaubigte Abschriften aus dem Geburtseintrag am Standesamt Nürnberg erhalten. Alleinerziehende Elternteile benötigen zusätzlich eine Sorgerechtsbescheinigung (sog. Negativbescheinigung). 

Nachweis des Masernimpfschutzes

Laut des Infektionsschutzgesetz §20 sind die Erziehungsberechtigten verpflichtet einen Nachweis der Masernschutzimpfung vorzulegen. Unterbleibt dieser Nachweis wird das Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg verständigt.

Übergabebogen des Kindergartens 

Da das geplante Schulspiel mit einem Kind voraussichtlich nur bedingt stattfinden kann, ist der Übergabebogen des Kindergartens „Informationen für die Grundschule“, der Ihnen vom Kindergarten ausgehändigt wird, für uns  von besonderer Relevanz. Dieser kann uns wichtige Informationen zur Schulfähigkeit Ihres Kindes geben. Wir bitten Sie  - in der momentanen Situation besonders wichtig - uns diesen zukommen zu lassen, um eine möglichst gute Einschätzung für Ihr Kind treffen zu können.