Am 13. Dezember fand in der Regenbogenschule der jährliche Adventsbasar statt, der wie jedes Jahr von Eltern, Verwandten und anderen "Gartenstädtern" gut besucht wurde.

Begrüßt wurden die Gäste von unserem Koop-Chor, ein gemeinsames Projekt von Erstklässlern und Kindergartenkindern aus dem Kinderhaus, unter Leitung von Frau Wiesner:

 

Adventsbasar_1
 
Anschließend trug die Klasse 4a das Gedicht von der Weihnachtsmaus vor:
Adventsbasar_2
Tolle Laternen hatten die Kinder der Klasse 1a für ihr Laternenlied gebastelt:
Adventsbasar_3
Anschließend verzauberte uns die Klasse 3a mit einem Lichtertanz:
Adventsbasar_4
Lustig wurde es, als die Klasse 3b ein Gedicht in Nürnberger Mundart vortrug:
Adventsbasar_5
Dichtes Gedränge herrschte an den Ständen, an denen die Kinder ihre selbst gebastelten Weihnachtssachen verkauften:
Adventsbasar_10
 
Adventsbasar_14
 
Adventsbasar_15
 
Adventsbasar_6
 
Adventsbasar_9
 
Das Jugendhaus "Cube" beteiligte sich mit einem tollen Spielezimmer:
Adventsbasar_7
 
Adventsbasar_8
 
Auch im Weihnachtscafe war immer etwas los:
Adventsbasar_11
 
Das Kinderhaus Regenbogenstraße beteiligte sich ebenfalls am Verkauf:
Adventsbasar_12
 
Bewundert wurde von allen Seiten die von unserem Hausmeister selbstgemachte Krippe:
Adventsbasar_13
 
Zwei Bastelzimmer sorgten dafür, dass keine Langeweile aufkam:
Adventsbasar_16
 
Adventsbasar_17
 
Adventsbasar_18
 
Großer Andrang herrschte beim Kerzenziehen, das ebenfalls vom Kinderhaus Regenbogenstraße angeboten wurde:
Adventsbasar_19
 
Sichtlich Spaß machte dem Elternbeirat der Verkauf von Bratwürsten und (Kinder-)Glühwein:
Adventsbasar_20
 
Für die musikalische Untermalung sorgte der Blächbläserchor Eibach, bei dem unser Verwaltungsangestellter Herr Weidner mitspielt. Auch die Lehrkräfte lauschten begeistert:
Adventsbasar_21
 
Adventsbasar_22
 
Adventsbasar_23
 
Es war ein Adventsbasar, der Dank der eifrigen Beteiligung der Kinder, der Lehrkräfte, des Elternbeirats, der beteiligten Institutionen und natürlich aller Gäste ein voller Erfolg war.