Sonstige Aktionen

An dieser Stelle erscheinen nur Beiträge, die über Aktionen unseres Schulprofils hinausgehen. Für weitere Beiträge klicken Sie bitte "Schulpofil"! 

"Helfen" ist ein großes Thema im Lehrplan für den Ethikunterricht, so haben sich die Viertklässler überlegt, wo wir überall helfen können. Schnell kamen wir auf die Vorkurs-Kinder, die ja Hilfe beim Deutschlernen benötigen. Nun haben sich die "Großen" viele Aktionen zu den Themen "Frühling" und "Obst" ausgedacht und teilweise selbst Materialien dazu hergestellt. Bei der Durchführung bekam jedes Vorkurskind dann ein oder zwei große Schüler zugeteilt, die mit ihm zusammen gelernt haben. Diese Form des kooperativen Lernens traf bei allen Beteiligten auf viel Begeisterung!

In der Woche vom 10. – 14. Februar fand unsere Projektwoche „Lesen und Zaubern“ mit dem Zauberer Casablanca statt. Nach einem motivierenden Auftakt am Montag, bei dem sogar ein echtes Kaninchen aus einem Hut gezaubert wurde, stand für alle Kinder fest: Wir wollen auch zaubern können!

Am 13. Dezember fand in der Regenbogenschule der jährliche Adventsbasar statt, der wie jedes Jahr von Eltern, Verwandten und anderen "Gartenstädtern" gut besucht wurde.

Begrüßt wurden die Gäste von unserem Koop-Chor, ein gemeinsames Projekt von Erstklässlern und Kindergartenkindern aus dem Kinderhaus, unter Leitung von Frau Wiesner:

Am 6. Dezember kam der Nikolaus in die Regenbogenschule. Bei sich hatte er einen großen Sack – doch zu Glück steckte er keine Kinder hinein, sondern holte für jeden ein kleines Päckchen heraus. Am Anfang gab es bei manchen Zweifel:  „Ist das wirklich der Nikolaus?“ Doch als dieser über jedes Kind etwas Passendes sagte, war allen klar: „Das muss der echte Nikolaus sein!“